• DE
  • Projektsteckbrief

    Strom, Wärme und Kälte für die TU Darmstadt

    Komplexe Aufgabenstellungen sind die Paradedisziplin von STEAG New Energies. Für die Erweiterung und Modernisierung der Energieversorgung der TU Darmstadt sorgt eine komplett neue Energiezentrale. Diese besteht aus einem BHKW mit einer thermischen Leistung von 2,6 MW und einer elektrischen Leistung von 2,7 MW sowie einer Absorptionskältemaschine mit einer Kälteleistung von 1 MW. Diese erzeugt Kälte besonders effizient aus Wärme statt aus Strom.